Oberhausen-Rheinhausen: Startseite

Navigation und Einstellungen überspringen, direkt zum Seiteninhalt...

Hauptmenü

Sitemap / Inhaltsverzeichnis
Impressum

Login

Hilfe

Einstellungen

Hilfe
Grafischer Seitentitel:Oberhausen-Rheinhausen: Startseite

Willkommen bei der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen

Lage und Standort
Die Gemeinde zählt ca. 9.400 Einwohner. Der Ortsmittelpunkt liegt 8 Grad 29 Minuten östliche Länge und 49 Grad 16 Minuten nördliche Breite. Die Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen gehört zu Baden-Württemberg und liegt im Nordwesten des Landkreises Karlsruhe. Sie besteht aus dem Ortsteil Oberhausen und dem Ortsteil Rheinhausen. Der Rhein bildet im Westen die natürliche Gemarkungsgrenze. Die Gemeinde liegt 97 bis 107 Meter über dem Meeresspiegel und steht häufig unter dem Einfluss atlantischer Luftmassen. Die Sommer sind, wie in der Rheinebene üblich, schwül und warm. Die Winter sind relativ mild mit geringeren Schneefällen. Es herrschen vorwiegend Westwinde.

Sehenswertes
Lohnende Ausflüge sind z. B. das interner Link folgtFreizeitzentrum Erlichsee, unsere interner Link folgtHallenbäder, das interner Link folgtPostmuseum im OT Rheinhausen, das interner Link folgtNaturschutzgebiet "Wagbachniederung" oder die Auenlandschaft am Rhein.

Dem Radtouristen stehen gut ausgebaute Radwege zur Verfügung. Zudem wurde seit 1995 in den Sommermonaten wieder eine interner Link folgtFährverbindung "Rheinhausen-Speyer" aufgenommen. Eine gute Gastronomie und zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten machen die Gemeinde auch für Gäste interessant.

Bundestagswahl 2017

Informationen für Blinde und Personen mit Sehbehinderung

Stimmzettelschablonen

Bei der Bundestags- und Europawahl können Blinde und Wählerinnen und Wähler mit Sehbehinderung ihre Stimme mit Hilfe von Stimmzettelschablonen eigenständig und ohne Hilfe einer Vertrauensperson abgeben. Stimmzettelschablonen werden kostenlos von den Landesvereinen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (DBSV)ausgegeben.

Stimmzettelschablonen werden bundesweit seit der Bundestagswahl 2002 und der Europawahl 2004 angeboten. Die Kosten für die Herstellung der Schablonen werden den Blindenvereinen durch die Bundesregierung erstattet.

Zur Orientierung sind alle Stimmzettel einheitlich in der rechten oberen Ecke gelocht oder abgeschnitten, an der Stimmzettelschablone ist dazu passend die rechte obere Ecke abgeschnitten. Mit jeder Schablone werden Begleitinformationen zum Aufbau der Schablone und zum Stimmzettel ausgegeben, je nach Landesverband in Punktschrift, als Audio-CD, im DAISY-Format oder in Großdruck. So können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler am Wahltag in der Wahlkabine oder vorher per Briefwahl selbstständig ihren Stimmzettel ausfüllen. Wer im Wahllokal wählt, sollte allerdings die Wahlschablone wieder mit nach Hause nehmen, damit das Wahlgeheimnis gewahrt bleibt. Auf dem Stimmzettel selbst ist kein Unterschied festzustellen.

Wer mit einer Stimmzettelschablone wählen möchte, kann diese – auch ohne Mitglied in einem Blindenverein zu sein – anfordern über:

Rechtsgrundlage § Symbol: Externer Link45 Abs. 2 BWO

 

Oft besucht:

interner Link folgtGemeindenachrichten
interner Link folgtVeranstaltungen
interner Link folgtSitzungskalender
interner Link folgtAusschreibungen

Rheinfähre

SFP 2017

Personenbeförderung


Nachbargemeinden:

Symbol: Externer LinkAltlußheim
Symbol: Externer LinkNeulußheim
Symbol: Externer LinkPhilippsburg
Symbol: Externer LinkSpeyer
Symbol: Externer LinkWaghäusel

 
Zum Seitenanfang...
Gästebuch